zurück

zurück

Kim & Christian - Hochzeit in Wienhausen

Normalerweise bekomme ich ja eher relativ selten Blumen geschenkt. Umso überraschter war ich, als es neulich an der Tür klingelte und Kim und Christian genau auf diesem Wege noch einmal für ihre Bilder "Danke" sagten. Eine schönere Bestätigung kann ich mir für meine Arbeit kaum vorstellen.

Der Tag der Hochzeit begann mal wieder bewölkt und regnerisch, als ich mich zur standesamtlichen Trauung auf die Trauinsel in Wienhausen aufmachte. Noch vor Eintreffen des Brautpaares wurde ich super herzlich von der Familie begrüßt. Wenig später traf auch Christian mit Hund Lino ein. Beiden war die Aufregung deutlich anzumerken. Aber auch Kim wirkte etwas angespannt, als das Brautauto vorgefahren kam. Doch als sie von ihrem Vater über die Brücke zur Trauinsel geleitet wurde und die beiden sich endlich sahen, blickte man nur noch in zwei strahlende Gesichter. Und auch das trübe Wetter klarte endlich etwas auf. Nach Trauung und Sektempfang starteten wir unser Brautpaarshooting rund um das Kloster im romantischen Wienhausen. Die Beiden waren mit so viel Verliebtheit und Spaß dabei, dass es am Ende super schwierig war, sich für die schönsten Bilder zu entscheiden. Vielen Dank dafür! Ich wünsche euch für eure gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute.