zurück

zurück

Anne & Andreas - Hochzeit in Magdeburg

Für die Hochzeitsreportage von Anne und Andreas ging es zum zweiten Mal in diesem Jahr zurück in die Heimat. Die Trauung fand in der wunderschönen Magdeburger Wallonerkirche statt. Dort traf ich kurz vor Beginn der Zeremonie auf einen äußerst entspannten Bräutigam. Andreas nutzte die Zeit bis zum Eintreffen seiner Braut hier und da noch für einen kleinen Smalltalk - von Aufregung keine Spur. Bei Anne, die bereits an der Seite ihres Vaters auf den Einmarsch wartete, sah das schon etwas anders aus. Einmal tief durchgeatmet und dann war der große Augenblick gekommen. Es ist immer wieder ein fast schon magischer Moment, wenn Braut und Bräutigam sich das erste Mal sehen. Nach der Trauung und dem Gruppenfoto mit allen Gästen bei herbstlichem Nieselregen, begleitete ich das Brautpaar zum Sektempfang in die Orangerie des Elbauenpark Magdeburg. Bereits am Vortag hatten viele helfende Hände den Festsaal wundervoll vorbereitet und mit jeder Menge Liebe zum Detail dekoriert. 

Für das Paarshooting war der angrenzenden Elbauenpark fest eingeplant. Trotz der Nässe und der Kälte waren Anne und Andreas mit viel Humor dabei, so dass gerade dieser Kontrast den Bildern eine ganz besondere Stimmung verleiht. Mit zwei so sympathischen und herzlichen Menschen hat der Tag trotz des schlechtem Wetters super viel Spaß gemacht. Dafür danke ich euch und wünsche euch auf eurem gemeinsamen Weg alles Gute.