zurück

zurück

Stefanie & Axel - Hochzeit in Lachendorf

Bei der Hochzeitsreportage von Stefanie und Axel war es zur Abwechslung mal etwas anders. Wir starteten zunächst nicht mit der Trauung, sondern mit den Brautpaarportraits. Oft herrscht ja bei den Brautpaaren Einigkeit was die Fotos angeht, bei Stefanie und Axel war das aber nicht wirklich der Fall. Sowohl die Braut als auch der Bräutigam hatten zwar sehr genaue, aber dennoch recht unterschiedliche Vorstellungen, was das Thema Brautpaarshooting angeht. Während Stefanie von klassischen und romantischen Paarfotos träumte, dachte Axel da eher an etwas mit einer verwegeneren und coole Lokation. Die besondere Herausforderung bestand also darin, die verschiedenen Ideen und Wünsche der Beiden zusammen unter einen Hut zu bekommen und beide glücklich zu machen. Wir setzten zunächst Axels Wunsch an unserem alten Güterbahnhof in Lachendorf um, bevor es anschließend im Maisfeld bei Ahnsbeck für Stefanie etwas romantischer zuging. Am Ende des Shootings hatten wir dann für jeden etwas passendes dabei. 

Nach den Paarfotos folgte dann bei herrlichstem Sommerwetter die standesamtliche Trauung im wunderschönen Außenbereich des Olen Drallen Hoff des Standesamts Lachendorf. Im kleinen, ausgewählten Kreis gaben sich Stefanie und Axel nun das Ja-Wort. Anschließend ging es nach einem kleinen Sektempfang ganz traditionell mit Baumstammsägen und Herz ausschneiden weiter, bevor der Tag in Celle bei einer ausgelassenen Feier anklingen durfte. Vielen Dank, dass ich euch an diesem Tag begleiten durfte.