zurück

zurück

Nicole & Nico - Hochzeit in Oebisfelde

Nicole und Nico traf ich das erste Mal im Februar zum Vorgespräch in ihrem Haus in Oebisfelde. Dort erzählten sie mir voller Begeisterung von ihrer Idee einer freien Trauung im eigenen Garten. Während wir zur Vorbesichtigung durch den winterlich karge Garten spazierten, musste ich zugegebenermaßen viel Fantasie aufbringen, um es mir so richtig vorstellen zu können. Als ich jedoch am Tag der Trauung den Garten betrat, hat es mich fast umgehauen: weiße Bänke, ein liebevoll dekorierter Altar und viele Blüten sorgten für ein romantisches Ambiente, wie man es sonst nur aus Filmen kennt. Und auch während der Zeremonie gab es viele besondere Momente, z.B. die "Ringwanderung", bei der die Trauringe einmal durch die Hände aller Gäste gereicht wurden. 

Nach dem Sektempfang fuhren wir für die Brautpaarportraits zunächst zur freiwilligen Feuerwehr Oebisfelde, denn Nico ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann. Anschließend ging es weiter zur nahegelegenen Wasserburg, die uns ebenfalls eine traumhafte Lokation für die Portraits bot. Vielen Dank, dass ich euch an diesem spannenden Tag begleiten durfte.