zurück

zurück

Ulrike & David - Hochzeit in Celle

Heute durfte ich die Hochzeit von Ulrike und David begleiten. Die beiden gaben sich zunächst ganz klassisch in der Celler Ludwigs-Kirche das Ja-Wort. Im Rahmen der Trauung wurde auch ihr gemeinsamer Sohn im Kreise der Familie, Freunde und Bekannten getauft und in die kirchliche Gemeinschaft aufgenommen. Nach dem liebevoll angerichteten Sektempfang fuhren wir zum Brautpaarshooting in das nahe gelegene Örtchen Boye. Dieses romantische Fleckchen Erde, direkt an der Aller gelegen und eingebettet in wunderschöne Wiesen und Wälder, hatte sich das Brautpaar selbst ausgesucht. Und es passte wirklich perfekt. An dem Bootsanleger und dem angrenzenden Steg an der Aller entstanden die ersten wunderschönen Bilder. Anschließend ging es weiter an den Koppeln entlang zu herrlich wilden Wiesen. In meinen Vorgesprächen versuche ich die zukünftigen Brautpaare so gut wie möglich kennenzulernen und herauszufinden, wer und vor allem wie sie sind und was zu ihnen passt. Ich möchte die frisch gebackenen Eheleute so zeigen, wie sie wirklich sind. Kein albernes Getue oder gekünstelte Posen. Ulrike und David habe ich bei unserem ersten Treffen als sehr authentisches, etwas zurückhaltendes, aber unheimlich herzliches  Paar erlebt. Und ich finde, diese Eindrücke spiegeln sich auch in den Bildern wieder.